Der Mexikaner: ein scharfer, feuriger Tomatenschnaps. Eigentlich eine deutsche Erfindung, aber die Zutaten sind irgendwie typisch mexikanisch.

Den Mexikaner gibt es in unterschiedlichen Variationen, mal wird er mit Wodka, mal mit Tequila und dann wieder mit Korn gemacht. Für dieses Mexikaner Rezept verwenden wir einfachen Korn. Allen Mexikaner Rezepten ist aber eines gemein: Sie sind scharf und enthalten viel Tomatensaft. Der Sangrita gibt dazu noch sauren Geschmack der Zitrone.

Das Mexikaner Rezept

Zutaten

  • 1 l Tomatensaft
  • 250 ml Sangrita pikant
  • 2 cl Tabasco
  • 1 EL Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • Chili-Pulver
  • 500 ml Korn

Anleitung für den Mexikaner

Den Korn zusammen mit dem Sangrita und dem Tomatensaft in eine Schüssel füllen und umrühren. Danach mit Pfeffer, Salz, Tabasco und Zucker würzen. Der Sangrita bringt schon eine gewisse Schärfe und Würze mit, Du solltest also zwischendurch immer mal wieder abschmecken. Wenn dir der Mexikaner noch nicht scharf genug ist, dann würze noch mit Chili-Pilver nach.

Der Mexikaner braucht einer Weile, um seinen ganzen Geschmack zu entfalten. Bereite ihn deshalb am besten einen Tag vor deiner Party vor und lass ihn über Nacht im Kühlschrank ziehen.

Übrigens:

Der Mexikaner wird als Shot aus einem Shotglas getrunken.

Viel Spaß beim nachmachen!

Zusammenfassung
Rezept Name
Schnaps: Mexikaner
Veröffentlicht am
Vorbereitung (M=Minute)
Anrichten
Gesamtzeit
Bewertung
31star1star1stargraygray Based on 3 Review(s)

Weitere Interessante Shot Rezepte